Ausstellungseröffnung LEIPZIGER GESICHTER

02.02.2017

2.2. - 26.2. 2017
Promenaden Hauptbahnhof Leipzig
Eröffnung am 2.2., 11 Uhr

Kritiker rühmen die Noblesse, mit der Stefan Hoyer sein fotografisches Handwerk ausübt, seine fantasievolle Genauigkeit und den Ehrgeiz, Perfektion zu erreichen, den Moment festzuhalten.
Seine ausgeprägte Liebe gehört dem Schwarzweiß-Porträt, das sorgfältig ausgeleuchtet auf das Wesentliche konzentriert. Zur mittlerweile umfangreichen Sammlung dieser „besonderen Köpfe“ gehören neben unbekannten Menschen Prominente jeder Couleur, aus der Kulturszene wie aus Politik, Gesellschaft, Mode oder Sport. Von Udo Lindenberg bis Michael Ballack und Christoph Hein, von Dietmar Bär oder Werner Schulz bis Michael Triegel. „Porträtfotografie ist der stets höchst überhebliche Versuch, wenigstens einen Blick hinter eine Fassade zu erhaschen. Einem Gegenüber selbst in der oft flüchtigen Begegnung unter die Maske zu schauen. Vielleicht eine Ahnung davon zu gewinnen, was ihn bewegt“, kommentiert Stefan Hoyer.

Ausführliche Mitteilung

‹ Zurück zur Übersicht