Ausstellungseröffnung Leipzig in Schwarz. 25 Jahre Wave-Gotik-Treffen

07.03.2016

9.3.- 29.5.2016
Eröffnung am 8.3. 18 Uhr

Alt trifft auf Jung, Tradition auf Moderne und Mainstream auf Subkultur: Das Wave-Gotik-Treffen, kurz WGT, führt jedes Jahr zu Pfingsten Anhänger der Schwarzen Szene aus aller Welt in Leipzig zusammen.

Das Wave-Gotik-Treffen ist eines der weltgrößten Events für die Gothic-Kultur und blickt 2016 auf sein 25-jähriges Bestehen zurück. Grund genug, mit einer Ausstellung diesen schaurig-schönen Teil der Leipziger Stadtgeschichte aufzugreifen und die Szene mit dem zwielichtigen Ruf vorzustellen.
Seine Geburtsstunde erlebte das Treffen 1992 im Connewitzer Eiskeller (heute Conne Island). Rund 2000 Besucher kamen, um eine Handvoll Bands zu erleben und sich beim gemeinsamen Zelten mit Gleichgesinnten auszutauschen. Selbst die jungen Organisatoren ahnten damals wohl nicht, dass sie das Treffen binnen weniger Jahre so erfolgreich machen würden: Bereits 1996 waren bei mehr als 30 Veranstaltungen an verschiedenen Orten über 10.000 feiernde Gäste in der Stadt. Trotz ernster wirtschaftlicher Krisen wuchsen Zahl und kulturelles Angebot bis heute weiter.

Ausführliche Mitteilung

‹ Zurück zur Übersicht